• Fotolia 81390945 XXL




    … weil uns der ganze Mensch
    wichtig ist.
  • Fotolia 38853027 Subscription XXL




    … weil wir uns Zeit für jeden Schüler nehmen.
  • Fotolia 84409872 XXL


    … weil wir Talente fördern.                    
  • Fotolia 25940662 Subscription XXL




    … weil wir an die Zukunft
    der Schüler denken.                     
  • Fotolia 38855092 Subscription XXL




    … weil uns christliche Werte
    wichtig sind.                    

Schülerrat Schuljahr 2015/16

 

Schülerrat Schuljahr 2015/16

Am 30.09.2015 konnten sich die Klassensprecher einen Tag Auszeit vom normalen Schulalltag nehmen, um ihren alljährlichen „Inseltag“ durchzuführen. In diesem Jahr waren wir jedoch nicht in der „Insel“ in Adorf, sondern im Leukersdorfer „HadeHo“(Haus der Hoffnung).

Nach einer kurzen Andacht und einer Kennenlernrunde für die neu gewählten Klassensprecher stürzten wir uns auch schon in die Arbeit. Zu Beginn sprachen wir über verschiedene Projekte, wie den Ermutigungstag und die Kinoabende, die wir bereits im letzten Jahr durchgeführt haben und die auch in diesem Schuljahr wieder den Schulalltag bereichern sollen. Anschließend berieten wir darüber, welche Aktionen der Schülerrat in diesem Schuljahr durchführen soll. Nach einem leckeren Frühstück ging es dann an die genaue Planung unserer neuen Projekte. Liebe Mitschüler, ihr dürft euch in diesem Jahr auf zwei Mottotage („Jogginghosentag“ und „Bad Taste Tag“) freuen! Außerdem soll es vor den Winterferien eine kleine Faschingsparty geben.

Am Ende des doch recht anstrengenden „Inseltags“ standen dann noch die Wahlen zum Schülersprecher, seinem Stellvertreter und dem Kassenwart an. Für das Schuljahr 2015/16 wurden dafür Tom Auerswald (Klasse 11), Luca Zilly (Klasse 9) und Peter Werding (Klasse 8) gewählt.

 

  • 1kennenlernspiel
  • 2gruppenarbeit
  • 3schuelerrat

 

Tom Auerswald

 

Ermutigungstag 2016

Am Montag, dem 7.3.2016 fand der diesjährige, vom Schülerrat organisierte Ermutigungstag statt. Jedem Schüler wurde ein Mitschüler zugelost. Anschließend hatte man eine Woche Zeit, um sich über den jeweiligen Schüler zu informieren. In der Andachtsstunde wurden dann ein paar nette und ermutigende Worte aufgeschrieben und wunderschöne selbstgemachte Karten gestaltet. Am nächsten Montag wurden die Karten, mit etwas Süßem versehen, ausgeteilt.

  • 1erm1216
  • 2erm1216
  • 3erm1216

Dieser Tag war ein voller Erfolg. Jeder bekam eine sehr schöne Karte, die genug Motivation für den restlichen Schultag gab.

Sophia, John und Tom

Film- und Spieleabend Klasse 8-11

 filmplakatn

 Am 04.05.2016 war es mal wieder soweit, der Film- und Spieleabend für die Klassen 8 bis 11 fand von 17.00Uhr bis 20.30Uhr statt. Der Abend startete in leider etwas kleiner Runde mit verschiedenen Gesellschaftsspielen. Für einen Euro gab es dann so viel Getränke und Süßigkeiten, wie man essen und trinken konnte. Anschließend begann der eigentliche Filmabend. Es konnte entweder die Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ oder der Film „Who am I“ angeschaut werden. Nach vielen Tüten Popcorn und wirklich lustigen Filmen war der Abend dann auch schon wieder vorbei und alle konnten entspannt in die freien Tage über Himmelfahrt starten.

Auch dieses Mal wieder ein großes Lob an alle, die diesen schönen Abend mit organisiert haben!

 

Tom Auerswald

 

!!!!! LENNERT IST DAS SCHROTTMODELL 2016 !!!!!

 

Freitag, der 10.06.2016. 12.00 Uhr. Die Menge tobt. Peter, der Moderator von PSDS (Peter sucht das Schrottmodel), begrüßt die Zuschauer und Kandidaten. Nach 30 Minuten das Ergebnis: Lennert aus Klasse 7 ist das erste Schrottmodel des EGL.

Als Highlight kurz vor Ende des Schuljahres, hat der Schülerrat den 10.06.2016 zum Bad-Taste-Tag ausgerufen. Alle Schüler und Lehrer waren aufgerufen, an diesem Tag mal so richtig bescheuert auszusehen. Und tatsächlich viele Schüler und Lehrer kramten ihre „besten“ Klamotten aus den Schränken. Ob neonfarben-kunterbunt, mit Zwergenmütze oder einfach völlig verpeilt mit verschiedenen Schuhen, bunten Haaren, im Gabel- oder im Toastbrotoutfit, jeder einzelne Kandidat beeindruckte die Jury und das Publikum – natürlich im negativen Sinne. Unter lauten Buuuuh-Rufen absolvierten unsere Kandidaten einen richtig schlechten Catwalk. Die fachkundige Jury, selbst äußerst unpassend gekleidet, wählte im Anschluss acht Kandidaten ins Finale. Unser großartiger Moderator forderte anschließend das Publikum auf, ihr Schrottmodel 2016 durch die lautesten Buuuuh-Rufe zu wählen. Am Ende gewann Lennert mit seinem einfach aus dem Schrank gegriffenen Outfit knapp vor Kira im superhässlichen Gabeloutfit.

  • 1D1634
  • 2D1676
  • 3D1678
  • 4D1685
  • 5D1715
  • 6D1723
 

Zurückblickend ein durchaus gelungener Tag, trotz akuter Belästigung durch bescheuert aussehende Mitschüler und Lehrer.

 

Monika Heinlein


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen