• Schule

Sportfest am EGL 2016

Sport, Spiel und Spaß, oder wie es Herr Füger zu Beginn des Tages sagte: "Wir wollen den Sport feiern" - das war das Motto des diesjährigen Sportfests am Evangelischen Gymnasiums Leukersdorf. Die Schüler der Klassen 5 bis 8 hatten die Wahl, im Turniermodus entweder Fussball oder Tischtennis zu spielen. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, in den Spielpausen an Badminton, Zwei-Felder-Ball oder Jugger teilzunehmen.

Die Stimmung war sehr gut, man feuerte sich gegenseitig an.

Beim Tischtennisturnier räumte Klasse 7 ab, so gewannen bei den Jungen Ari Menzel und Niclas Rümmler, bei den Mädchen Lena Kummer und Vivien Gregor.

Im Fussball gewann das Team um Tommy Schubert (Klasse 8), bestehend weiterhin aus Luca Nestler (6a), Luis Vágó (Klasse 5), Tim Mourice Gründig (Klasse 7) und Raphael Jachmann (Klasse 6b).

Im Anschluß an die beiden Turniere fand die Abschlussstaffel aller Klassen statt, um den diesjährigen Gewinner des Wanderpokals zu ermitteln. Wasser musste mit Hilfe von Schwämmen von einem Eimer zum anderen transportiert werden. Ausgedrückt werden durften sie nur ohne die Zuhilfenahme von Händen und Füßen, was für viele Lacher sorgte. Diesen Sieg konnte zum wiederholten Mal Klasse 8 einfahren und behielt damit den Pokal in ihren Reihen.

 

 

  • 01-Fussball
  • 02-Fast-so-gut-wie-Mller
  • 03-Tischtennis
  • 04-Staffelwettbewerb
  • 05-Voller-Krpereinsatz
  • 06-Tischtennisehrung
  • 07-Klasse-8-Sieger

 

Außerdem wurden noch für besondere sportliche Leistungen Sophia Auerswald (Klasse 6a), Annabell Krauß (Klasse 6b) und Lena Ruttloff (Klasse 7) geehrt, da sie im Landesfinale des Schulcups Reiten den ersten Platz erreicht hatten.

  

Monika Heinlein


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen