• Schule

Exkursion nach Freiberg zu "terra mineralia"

Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Profilunterrichtes führte der naturwissenschaftliche Teil der Klasse 10 am Dienstag, den 30.08.2016, eine Exkursion nach Freiberg zu „terra mineralia“ durch.

Wir trafen uns 8.15 am Hauptbahnhof Chemnitz und fuhren mit dem Regionalzug nach Freiberg. Pünktlich 10.00 Uhr startete die 90 minütige Unterrichtseinheit, die im Lehrplan im Lernbereich „Boden“ verankert ist, zum Thema: „Wie wird aus Quarzsand Glas?“, der von Studenten der TU Bergakademie Freiberg sehr professionell durchgeführt wurde. Für diesen abwechslungsreichen Unterricht vor Ort, mit vielen anschaulichen Beispielen und Gesteinsproben zum Anfassen und Betrachten, lohnte es sich den Weg nach Freiberg anzutreten.

  • P353
  • P354
  • P355
  • P357
  • P360
  • P361

Nach einer Pause hatten die Schüler bei einer thematischen Führung durch die Ausstellung, bei der der Schwerpunkt auf toxikologische Aspekte von Gesteinen lag, die Gelegenheit, in die faszinierende Welt der Mineralien einzutauchen. Begleitet wurden sie durch die Profillehrer Herr Gläser und Herr Götz. Auf der Rückfahrt im Zug nach Chemnitz am Nachmittag zogen Schüler und Lehrer ein positives Fazit über diesen gelungenen Tag.

Ulrich Götz

Profillehrer


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen