• Schule

Benefizkonzert

Leukersdorf hat ein Gymnasium. Das Gymnasium hat keine Aula, weshalb Festveranstaltungen in der Turnhalle abgehalten werden. Der Förderverein Schule Leukersdorf e. V.  wollte deshalb die Konzerttauglichkeit der Halle überprüfen lassen. Es wurde der Kammerchor Chemnitz gewonnen, eine Chorprobe in der Turnhalle abzuhalten. Das Ergebnis war zweifach gut: Erstens bescheinigte der Chorleiter Herr Wolfgang Richter der Halle eine sehr gute Akustik und zweitens erklärten sich die Choristen bereit zu einem Benefizkonzert. Dieses Angebot wurde dankend angenommen, nur kam dafür die Turnhalle mangels Bestuhlung noch nicht als Veranstaltungsort in Frage.

 

So fand am 20. Dezember 2013 in der Leukersdorfer Kirche ein Chorkonzert mit dem Kammerchor Chemnitz statt. Die 120 Besucher erlebten Chormusik auf hohem Niveau. Gesungen wurden alte und neue Weihnachtslieder nach Sätzen sächsischer Musiker. Zu den neuen Liedern gehörten u. a. vertonte Texte von Christian Morgenstern und Kurt Arnold Findeisen. Von Morgenstern kennen die meisten nur die komische Lyrik und von Findeisen den Stülpnerroman. So wurde mit den Liedern im ersten Programmteil die biblische Weihnachtsgeschichte erzählt und im zweiten Teil die Weihnachtsstimmung herbeigesungen, die den Kindern das Kribbeln im Bauch bringt. Mancher hatte die Weihnachtslieder in den bekannten Sätzen erwartet. Am Ende muss es doch allen sehr gefallen haben, sonst wäre wohl die Kollekte nicht so erfreulich hoch ausgefallen. Der Förderverein Schule Leukersdorf e. V. dankt deshalb allen Besuchern für die Spendenbereitschaft.

KB

kirchenblatt


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen